Dieser Kurs richtet sich an Projektverantwortliche, Redakteure und Übersetzer.
Wenn Sie den Umstieg auf XML-basierte Redaktionsprozesse planen, haben Sie nach dem Kurs eine fundierte Entscheidungsgrundlage.

In komplexen Dokumentationsprojekten ist das Datenaustauschformat XML nicht mehr wegzudenken.
Dieser Kurs vermittelt XML-Grundlagen und stellt die gängigsten XML-Standards für die Technische Dokumentation (DocBook, Dita) vor.
Außerdem bekommen die Teilnehmer einen Überblick über Grundfunktionen typischer XML-basierter Redaktionswerkzeuge (XML-Editoren, Redaktions- bzw. Content-Management-Systeme sowie Translation-Memory-Systeme).
Darüber hinaus wird beleuchtet, wie sich der Einsatz von XML auf das Zusammenspiel der Akteure in komplexen Redaktionsprojekten auswirkt (Entwickler, Redakteure, Übersetzer).
Zahlreiche Beispiele aus dem Redaktionsalltag sowie praktische Übungen machen den Kurs sehr anschaulich und ermöglichen es den Teilnehmern, ihr theoretisches Wissen direkt in die Praxis umzusetzen.

Motivation für den XML-Einsatz in der Technischen Dokumentation

  • Modularisierung, Wiederverwendung, Single Source Publishing
  • Standardisierte Dateiformate
  • Effizienter Informationsaustausch

XML-Grundlagen

  • Begriffsdefinitionen
  • Aufbau eines XML-Dokumentes
  • DTD und Schema
  • XSL-T, XPath, XSL-FO
  • Übung: Erstellen und Prüfen einfacher XML-Dokumente
  • Übung: XML-Dokumente mit XSLT transformieren

XML-Standards

  • DocBook & Dita
  • TMX & XLIFF
  • Übung: Erstellen und Prüfen komplexer XML-Dokumente
  • Übung: Kompletten Publikations-Workflow für eine Beispiel-Dokumentation selbstständig durcharbeiten

XML-Projekte in der Technischen Dokumentation

  • Akteure, Workflows und Schnittstellen
  • Beispiele

Werkzeuge

  • Klassifikation typischer Werkzeuge und Entscheidungsgrundlagen
  • Editoren
  • Publikations-Frameworks
  • Redaktionssysteme
  • Translation Memory Systeme

Zertifizierung

Jeder Teilnehmer erhält ein Zertifikat über die erfolgreiche Kursteilnahme.

Termine: auf Anfrage

Preis: 910,00 Euro zzgl. MwSt.

Im Preis enthalten sind Schulungsunterlagen sowie die Pausenversorgung.

Anmeldung
Teilnahmebedingungen