Dieser Kurs richtet sich an Dokumentationsverantwortliche und Redakteure, die eigenständig Projekte planen und steuern und/oder Qualitätssicherungs-Verfahren selbst durchführen bzw. überwachen. Grundkenntnisse der technischen Dokumentation sollten vorhanden sein.

Neben einer professionellen Projektplanung ist ein fundiertes Qualitätsmanagement entscheidend für das Gelingen von umfangreichen Dokumentationsprojekten. Nicht mehr die Fehlerkorrektur, sondern die Fehlervermeidung bereits im Vorfeld steht im Mittelpunkt des Qualitätsmanagements.
Dieser Kurs vermittelt die notwendigen Kenntnisse zur Planung und Steuerung von Dokumentationsprojekten und bietet einen Überblick über Methoden des Qualitätsmanagements – speziell im redaktionellen Umfeld. Zahlreiche Beispiele machen den Kurs sehr anschaulich und ermöglichen es den Teilnehmern, ihr theoretisches Wissen direkt in die Praxis umzusetzen.

Grundbegriffe des Projektmanagements

  • Begriffsdefinitionen
  • Projektorganisation
  • Projektdokumentation

Phasen eines Dokumentationsprojekts

  • Input und Recherche
  • Entstehungsphase der Dokumentation (Manuskripterstellung)
  • Korrekturphase, Freigabe
  • Produktionsphase
  • Datensicherung und –archivierung
  • Beispiele

Prozesse in der Technischen Dokumentation

  • Begriffsdefinitionen
  • Prozessgestaltung
  • Prozessdokumentation
  • Prozessüberwachung
  • Beispiele

Projektkalkulation und Angebotserstellung

  • Kostenarten
  • Modelle der Kostenkalkulation
  • Bestandteile eines Angebotes
  • Beispiele

Qualitätsmanagement

  • Grundlagen: Begriffe, Normen und Standards
  • Ziele des Qualitätsmanagements
  • Qualitätsmanagementprozesse
  • Qualitätsmanagementsysteme: DIN EN ISO 9001ff | TQM | KVP

Qualitätskriterien in der Technischen Dokumentation

  • ProdSG | BGB | ProdHaftG | DIN EN 82079 | VDI 4500 | Maschinenrichtlinie
  • Warn- und Sicherheitshinweise
  • Strukturierungsmethoden | Kontrollierte Sprache | Terminologie
  • Formale Kriterien | Zielgruppenanalyse

Qualitätsbewertung

  • Usability Testing | Kundenbefragungen | Self Assessment | Expertengutachten | Zertifizierungen | Benchmarking
  • Qualitätsmessgrößen (Kennzahlen): Arten von Kennzahlen  | Gewinnung von Kennzahlen | Kennzahlenentwicklung

Qualitätsmanagement in der Praxis

  • Fehlerquellen
  • Verbesserungsmaßnahmen
  • PDCA-Kreis
  • Checklisten

Zertifizierung

Jeder Teilnehmer erhält ein Zertifikat über die erfolgreiche Kursteilnahme.

Termine:

07./08. November 2017 (München)
weitere Termine auf Anfrage

Preis: 910,00 Euro zzgl. MwSt.
Im Preis enthalten sind Schulungsunterlagen, Pausenversorgung sowie Mittagessen.
Anmeldung

Teilnahmebedingungen